Trainer

Maciej Kirchhoff

Maciej Kirchhoff

Trainer C Alpinklettern

Motto:

Wie bist du zum Bergsport gekommen?

Bei einer Wanderung auf die Watzmannhütte hat mich die mächtige Bergflanke fasziniert und ich habe Klettern noch als zu gefährlich abgetan, einen Monat später habe ich dann eine Kletterhalle aufgesucht und einen weitern Monat später bin ich mit ein paar Klemmkeilen, Exen und einem Seil in den Harz gefahren. Seitdem komme ich nicht mehr davon los.

Warum bist du Trainerin geworden?

Ich habe ungefähr ein halbes Jahr nachdem ich mit dem Klettern angefangen habe einen Mehrseillängenkurs in Südfrankreich gemacht bei dem mein Kletterpartner und ich die meiste Zeit alleine in viel zu schweren Routen unterwegs waren. Wir konnten dabei viel über unsere eigenen Grenzen und Fähigkeiten lernen, jedoch habe ich mir auch vorgenommen, sollte ich selbst mal Kurse geben das ganze besser zu machen.

Welche alpine Disziplin liegt dir am meisten bzw. wie bist du am liebsten unterwegs?

Lange und ausgesetzte Touren in den Bergen machen mir schon eine Menge Spaß auch mit dem Rissklettern verbinde ich eine lange Hassliebe. Doch wenn ich wählen muss fällt die Entscheidung immer aufs Tradklettern im Pfälzer Wald mit seinen pittoresken Sandsteintürmen und der vielseitigen Kletterei, die es so nicht nochmal gibt.

Was darf in deinem Rucksack niemals fehlen?

Eine Stirnlampe und ein Maillonkarabiner.

Kontakt

maciej.kirchhoff@dav-bonn.de