Athletin

 

 

 

Jana Svoboda

Jana Svoboda

 

(Kaderathletin seit 2017)

 

Motto:

 

You only fail when you stop trying

 

Mitglied der BonNsight-Wettkampfgruppe seit: 2016

 

Ich bouldere/klettere seit: Dezember 2014

 

Bouldern ist meine große Leidenschaft und absolute Lieblingsdisziplin. Zwar trainiere ich auch Lead, aber das ist eher nebenbei und um meine Ausdauer aufrecht zu erhalten. Ich trainiere 4-5 Mal in den verschiedensten Hallen in Köln/Bonn und Umgebung. Am liebsten jedoch habe ich richtigen Fels unter meinen Fingern und ein Crashpad unter mir liegen.

 

Warum ich gerne an Wettkämpfen teilnehme:

 

Ich liebe die gemeinschaftliche und familiäre Community in diesem Sport, die man erstaunlicherweise auch bei den Wettkämpfen bemerkt. Konkurrenz ist hier ein Fremdwort, es ist vielmehr eine gemeinsame Bouldersession mit vielen Leuten. Was hierbei zählt, ist die Erfahrung jedes einzelnen Wettkampfes, der Faktor, dass man dadurch stärker wird und der Spaß.  Auch den Trainingsfortschritt kriegt man hier nochmal vor Augen geführt.

 

Mein größter Erfolg:

 

Für mich gibt es keinen größten Erfolg, es sind die vielen kleinen Erfolge, wie die Teilnahme an einem Finale oder das Absolvieren eines Projektes am Fels oder in der Halle. Besonders stolz bin ich jedoch darauf, dass ich mir den Titel der „Kölner Bouldermeisterin 2018“ erbouldert habe.